Archive for Dezember 2006

winterschlaf?

26. Dezember 2006

hallo leute,

auch wenn ich im moment blogmüde wirke, braucht ihr euch keine sorgen zu machen. ich sehe mit freude an der blogstatistik, dass mein blog trotz beitragslücke immer wieder besucht wird. die dinge, die hier von mir angesprochen werden, wiederholen sich im prinzip aber die folgen werden immer tiefgreifender. mein blog wird noch lange nicht blogfriedhofsgeruch bekommen.

ein blog ist keineswegs einseitig: es beginnt erst mit steigender kommentarfreudigkeit der besucher zu leben. ein senf soll oder besser muss gegeben werden, sonst fehlt die würze.

von blog besuchern kann der kommentar mit einem frei gewählten namen, der auch bolle oder esmeralda lauten kann, geschrieben werden. die geforderte emailadresse kann auch ausgedacht sein, dieses wird nicht überprüft. zorro@zorro ist kein problem. eingeloggt kann ich nur die angegebene emailadresse sehen, die der normale leser nicht sehen kann. die informationen, die über das öffentlich lesbare hinausgehen, zum beispiel die echte emailadresse, werden niemals von mir weitergegeben. soviel dazu.

da viele von euch leicht durch die emailadresse identifizierbar sind, kann ich mir vorstellen, hier einen grund für die unfreudigkeit, einen kommentar zu hinterlassen zu sehen. nicht jeder möchte freiwillig spuren in den unendlichen weiten des netzes hinterlassen. ich möchte euch deshalb eine anregung geben, eine nicht offensichtlich erkennbare emailadresse einzurichten, die auch für andere auftritte nützlich sein kann:

ein bloglines account einrichten mit einem freinamen, die emailadresse ist dann der freiname mit ziffern. aufwand: wenige mausklicks, beliebig oft wiederholbar.
also: los jetzt!

peteke