neues aus china


hallo leute,

von chinas umgang mit den drängenden klimaproblemen liesst man selten präzises. diese lücke wird durch einen bericht des tagesspiegels aus berlin geschlossen. umbedingt lesenswert! es handelt sich um eine bestandaufnahme und ausblicke. die westlichen industriestaaten bekommen einen spiegel vorgehalten. vielfältige beschriebene pläne und bemühungen machen mich fast optimistisch. die chinesen erscheinen in dem bericht kreativ, tatkräftig und zielgerichtet. das hiesige zuständige personal ist ein witz dagegen, wenn man so hört und liest, was da bislang vom stapel gelassen wird. zu befürchten ist, dass hier leute mit ernsthaften und effektiven vorschlägen vorerst nicht an die öffentlichkeit durchgelassen werden, besonders wenn diese am wachstumsdogma kratzen. die bekannten üblich verdächtigen wollen unter sich bleiben. die gleichgeschalteten konzernmedien spielen wie gewohnt mit.

der wachstumswahn ist deutlich sichtbar das schlüsselproblem. hier könnte man gelassen davon zurückgehen. in china ist das viel schwerer.

interessantes kurzes interview 

der ökonom zhou dadi bringt das problem selbsterklärend auf den punkt:

„Glauben Sie mir, unsere Regierung nimmt die Gefahr des Klimawandels sehr ernst, aber was uns fehlt, ist das Modell. Wachstum ohne mehr Verbrauch von Kohle und Öl, wie soll das gehen?“
Die Antwort, da lässt Pekings führender Energieplaner keinen Zweifel, werden die gleichen Nationen geben müssen, die der Welt auch das falsche Modell beschert haben.

in dem zitat fällt angenehm ein mentalitätsunterschied zu hier auf:

dem chinesischen ökonomen fehlt das modell. in den reichsten industriestaaten der welt werden die kosten beklagt.

schäbig!

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: