gegenöffentlichkeit


hallo leute,

hier in meinem blog gibt es regelmässig einiges zu lesen, was die hauptstrommedien, die etlichen menschen als alleinige informationsquelle dienen, so nicht oder kaum bringen.

nach wie vor ist mir sehr klar, dass es nicht allen gelingt, die links mit teilweise gewöhnungsbedürftig langen texten zu lesen. ich lasse aber nicht locker. der eine oder andere funke springt gelegentlich über, wie ich mündlich rückgemeldet bekomme. ihr solltet kommentarfreudiger werden, auch hier im blog. aufmerksame leser haben kommentare bemerkt von unbekannten, die im netz auf mein blog geraten sind. mehr mut! zwischen murks und erste sahne ist jeder kommentar möglich, weil freigeschaltet. mein persönlicher beitrag zum aufbau einer gegenöffentlichkeit gegen den medialen einheitsbrei ist dieses blog. nutzt es.
die nachdenkseiten, auch in meiner blogroll auf der startseite leicht zu erreichen, unternehmen wieder einmal einen vorstoss, gegenöffentlichkeit aufzubauen. der bericht ist gut lesbar. die denke wird nicht jedem ganz vertraut sein.

vor der informationsverbreitung steht die information:

um kostenfrei abonnierte nachrichten händeln zu können, empfehle ich euch erneut, rss feeds zu nutzen. moderne browser können das oder zum beispiel bloglines. kostet alles nix und geht schnell. mk kollegen können torben ansprechen, kurze vorführung überzeugt schnell.

auf interessante neuigkeiten stösst man dann gewiss bald.

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: