eu verfassung


hallo leute,

im hamburger abendblatt ist am 20. juni 2007 zu lesen: In Deutschland wollen 78 Prozent den gemeinsamen Grundlagentext.

so so. bei einer so grossen zustimmung müsste ich ja massenhaft von eu verfassungskennern regelrecht umzingelt sein. hier wird wohl masslos übertrieben. wer spass daran hat, schaut selbst hinein.

am bedenklichsten ist für mich, dass hier das vorherrschende neoliberale wirtschaftsmodell verfassungsrang zu bekommen droht. kritik daran könnte dann verfassungsfeindlich werden. der gegenwärtige wirtschaftswahnsinn mit allen folgen wird nachhaltig stabilisiert. kritiker nennen noch andere hochbedenkliche punkte.

in anderen eu staaten gab es volksabstimmungen. wir wurden nicht gefragt. 78 prozent zustimmung würde ein informiertes deutsches wahlvolk nicht bringen.

in unerwartet neuem licht stehen die aktivitäten der polnischen todesstrafebefürworter:

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, einer List der Vernunft, dass es ausgerechnet die erzreaktionären, autoritären, papstverliebten und homophoben Kaczynskis sind, die neusten Berichten zufolge die Einführung einer solchen – wie auch immer titulierten – neuen Verfassung [extern] zumindest verzögern.

skurril.

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: