patente


hallo leute,

das greenpeace magazin berichtet:

… Denn im Oktober 2006 hatte das EPA dem Unternehmen ein Patent erteilt, das herkömmliche Sonnenblumen zum schutzwürdigen Besitz der US-Firma erklärt (EP 1465 475 B1).

gegenwärtige politik ermöglicht dieses.

wer weiss, wonach gierige konzernhände über die patentämter demnächst greifen, wenn diese nicht daran gehindert werden. in diesem beispiel geht es um ganz normale sonnenblumen!

wenn ein patent erteilt wird für eine schöpferische leistung, beispielsweise für trittfeste tomaten, die nur einen becher wasser benötigen um vom samenkorn bis zur reifen frucht heranzuwachsen und das notfalls auf beton im dunkeln, wäre das ja nachzuvollziehen und in ordnung. aber so…

wahrscheinlich werden bald menschen patentiert, diese müssen dann lizenzgebühren zahlen zahlen an den patentinhaber von der wiege bis zur grube.

widerlich!

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: