gewalt gegen ausländer


hallo leute,

nachdem eine gruppe inder nach einer prügelei von einem 50köpfigen mob durch mügeln getrieben wurde, zum glück ist nichts schlimmeres passiert, erleben wir nun den versuch der aufarbeitung.

im hamburger abendblatt war heute zu lesen:

„Vor diesem Ereignis wurde in der Nähe des Marktes ein schwer verletzter Deutscher gefunden. Aufgrund dessen laufen die Ermittlungen weiter in alle Richtungen“, sagte Ilka Peters, Sprecherin des Polizeipräsidiums Westsachsen, dem Blatt.

seltsam bleibt, das sonst nicht darüber berichtet wurde. bei dem aufklärungsdruck, der jetzt besteht, verwundert mich diese einsame meldung. natürlich muss in betracht gezogen werden, dass die schlägerei hier ihren ausgang nahm. ausländer müssen nicht per se unschuldig sein.

presse und politik reagieren wie immer reflexhaft. treffend schreibt die zeit dazu.

anmerken muss ich dazu, dass in den neuen bundesländern durch die politik und wirtschaft lebensbedingungen entstanden sind, die für ein gut funktionierendes gemeinwesen schlecht sind.

den verlauf des umganges mit diesem riesenproblem gilt es aufmerksam weiter anzuschauen.

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: