gefährliche wörter


hallo leute,

eine eu- kommission beabsichtigt, innerhalb der internetsuche gefährliche wörter sperren zu lassen. auf den markt der möglichkeiten wird wird gegeben: gefährliche Wörter wie Bombe, Töten, Genozid oder Terrorismus

das wirkt sehr unausgegoren. glauben die wirklich, das die personengruppen, die gemeint sind, genozid oder töten suchen? es ist zu befürchten, dass zuständiges eu personal sich aus dem eigenem horizont heraus überlegt hat, wie diese leute vorgehen könnten. haben die keine profiler?

dieses ergebnis ist geistige armut.

es grüsst

peteke

Advertisements

2 Antworten to “gefährliche wörter”

  1. Udo Says:

    Gabel – neben „Messer“ auch sehr gefährlich,

    „Terroismus“ – Experte
    „Bombe“ entschärft

    der Internetauftritt u.a. sämtlicher Zeitungen somit gesperrt!
    Wer soll das machen?

    „Sex“ sperren und nochmehr Firmen pleite

    Blödsinn der Gedanke, rein technisch nicht machbar.- muß man nicht länger drüber nachdenken – naja in China vieleicht

    BOMBE BOMBE BOMBE BOMBE und noch eine BOMBE – Eisbombe gemeint ? 😉

  2. Hanno Borchert Says:

    Das ist ja mal wieder eine „Bomben-Idee“ … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: