hirnfressende amöben


hallo leute,

im land der unbegrenztem möglichkeiten ist eine neue krankheit entdeckt worden, berichtet das neue zeit gesundheitsblog. hervorgerufen wird die bislang unheilbare krankheit, die “primäre Amöben- Meningoencephalitis” von der amöbe Naegleria fowleri. ein zusammenhang mit der fortschreitenden erderwärmung wird bereits hergestellt.

schauen wir mal.

es grüsst

peteke

 

Advertisements

Eine Antwort to “hirnfressende amöben”

  1. Gilbert Says:

    Wenn man das zum Biospritunfug in Relation setzt, scheint in Deutschland aber schon einen neue Menschenart, Homo sapiens var. politicus, zu existieren, die dagegen immun ist. Hier haben eher die Amöben Probleme, ausreichend Nahrung zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: