„bio“spritirrsinn


hallo leute,

greenpeace gibt heute interessante zahlen und entwicklungen zum thema: nahrungsmittel als treibstoff für den mobilitäts- und wachstumsirrsinn in den reichen industriestaaten.

pervers. wie lange machen zuviele dabei noch mit?

es grüsst

peteke

Advertisements

Eine Antwort to “„bio“spritirrsinn”

  1. Gilbert Says:

    Tja, und dann kommt da noch eine ganze Menge Unfug auf anderen Gebieten dazu.
    Machmal rede ich mir ein, dass die Merkel aber möglicherweise noch viel größeren Unfug ausgeheckt hätte, wäre sie bei der Physik geblieben und nicht Bundeskanzler geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: