unerwartet


hallo leute,

heute war im radiofeulleton von deutschlandradio kultur hörenswert jürgen todenhöfer mit seinem buch: „warum tötest du, zaid“ (die homepage ist nicht nur technisch beachtlich!) zu hören. leider ist der beitrag bislang nicht verlinkt, bedauerlich und unverständlich. es ging um die amerikaner im irak. essenz: die bekannten probleme dort werden von diesen nicht verhindert, sondern vorangetrieben. unter dem strich kristallisiert sich heraus:

globalisierer aller länder, lasst die völker in ruhe!

hier ist das problem und nicht die lösung.

es grüsst

peteke

nachtrag: die besprochene sendung am samstag war eine wiederholung vom dienstag, den 4.3.2008.

hier die verlinkung mit der sendung als mp3 zum nachhören.

es grüsst

peteke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: