geht doch rüber!


hallo leute,

von einem null – steuerland wird in telepolis berichtet. da müssten wirtschaftsliberale herzen höher schlagen. die folgen dieser freiheiten bleiben straffrei. billige arbeitssklaven arbeitskräfte sind ausreichend vorhanden. das lässt sich alles managen. hier sind die rahmenbedingungen für unendliche wachstumsphantasien optimal.

nur mut – und tschüss!

es grüsst

peteke

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: