geistige kinderarmut


hallo leute,

das herrschende system und ich können nicht anders: die einen rechnen in zahlen nach buchhalterart und ich sehe anderes unter den teppich gekehrt: gehirnwäschemässig starren alle auf auf die zahlen und jagen ungehemmt den derzeit zu erstrebenden dingen nach, überspitzt (?) frei aus der punkbewegung der achziger, ich war sympunkisant:

alter spruch: kauft kotze – fresst scheisse

die messlatte für armut ist an teilhabe am gegenwärtigen konsumirrsinn lokalisiert. mp3 player, aktuelle handys und klamotten mit konzernwerbung, unvollständig… die auch von armen bevorzugt werden, deute ich als teilhabeattribute am schönen neuen leben, der werbung setzen sich diese täglich aus. auf höherem niveau praktizieren das leute mit ausreichendendem einkommen. werbebeilagen der zeitungen haben bei vielen den redaktionellen teil längst verdrängt.

riesenproblem: kinder scheinen dafür noch zugänglicher zu sein.

überlegung: wie lange dulden die menschen weltweit diese co-erzieher

links:

http://www.zeit.de/online/2008/22/Kinderarmut?from=rss

http://www.zeit.de/2008/22/Jugendamt?from=rss

es grüsst

peteke

nachwort: das zweitarzneimittel unterrückt den brechreiz kaum!

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: