energiepreise…


hallo leute,

absehbar schnellen die energiepreise in die höhe. bislang stellen sich die erhöhungen dieses handelsgutes als bereicherung der gewinnler am wachstumssystem dar. aufmerksamen lesern meiner beiträge, die selbst weitergeschaut haben, wird kaum entgangen sein, dass die rohstoffe dieses planeten den zauber unseres lebensstiles, angestrebt und weltweit konzernbeworben, für die weltbevölkerung niemals hergeben werden:

skifahren bei 30° im schatten in der lüneburger heide, anfahrt natürlich grotesk übermotorisiert, der zweitwagen bleibt zuhause…

wochenendshopping in europäischen grosstädten, auch hier liefert hr2 der tag einen beitrag: koma-kaufen, flug gewiss zum schnäppchenpreis… wunderschön dazu ein hr2 der tag beitrag

ein neuwagenkauf steht auch mal wieder an, obwohl die öffentlichen verkehrsmittel vor der tür sind…

…unvollständige aufzählung…

auf derlei luxusvergnügungen kann ich auch ohne gefühlten lebensqualitätsverlust schon lange locker verzichten. in diesem club war ich noch nie mitglied. das darf nicht messlatte für gutes leben bleiben. teilhaber daran sind keineswegs nur finanziell reiche leute. ich bin geneigt einzuschätzen, dass dieses treiben bald in der breite ein ende haben wird. keineswegs bin ich traurig darüber. das wird bald endlich wieder so teuer sein, dass nur wenigen dieser lebensstil möglich ist. dieser „sozialismus“ im entfesselten kapitalismus findet so ein ende. unerwartet lobe ich so zwangsläufig eintretende eintretende marktmechanismen.

bei aller berechtigten kritik an der energiepreisentwicklung kommt gegen alle trends eines zu tage: energie ist zum glück keine ramschware, zu der gegenwärtig alle güter verkommen. das ist gut.

zynisch-realistisch äussert sich politikpersonal zum thema. ich persönlich habe mit solchen vorschlägen bislang kein problem, obwohl diese gestalten für mich und viele andere immer unwählbarer sind und werden.

es bleibt spannend.

kurzfristig habe ich links nachgefügt!

es grüsst

peteke

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: