wachstumskritik


hallo leute,

die stets heilige wachstumskuh wird unerwartet von unserem bundespräsidenten horst köhler in seiner berliner rede angefasst. das kann jedoch nur als erster ansatz gedeutet werden, das gegenwärtige wirtschaftssystem ganz anders zu sehen.
vom hauptstrompolitikpersonal waren derartige töne bislang nicht zu vernehmen. hoffnungsschimmer bleibt, dass horst köhlers unüberhörbare kritik am system des wirtschaftswachstum an sich immerhin präsidentengewicht hat. bei einem „weiter so“ der politik müsste horst köhler erneut stellung beziehen, um seine glaubwürdigkeit nicht zu gefährden. das nun bietet die chance, das seine wichtigen worte, die erste neue schritte darstellen, nicht verhallen.

hotte, bleibe stark!

es grüsst

peteke

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: