Archive for Dezember 2009

rolltreppenverbot für kinderwagen

30. Dezember 2009

hallo leute,

bislang waren die amerikaner das einzige volk, dass vor den gefahren durch heissen kaffee gewarnt werden musste.
die eu holt langsam auf: ab 2010 gibt es ein verbot für kinderwagen auf rolltreppen. begründet wird das mit unfallgefahr durch einen ruck bei einer schnellabschaltung. als jahrzehntelanger rolltreppenfahrender grosstadtbewohner habe ich das noch nicht erlebt. ungeschickte mitmenschen verursachen eher einen treppensturz mit der karre.

absurd!

es grüsst

peteke

shit happens

17. Dezember 2009

hallo leute,

das deutsche ärzteblatt berichtete gestern:

Die Firma Sanofi-Aventis hat in den USA etwa 800.000 Dosen eines Impfstoffes gegen die Neue Influenza A/H1N1v zurückgerufen. Tests hatten gezeigt, dass der Antigengehalt der Chargen zu niedrig war.

ein einzelfall?

es grüsst

peteke

banker und putzfrauen

14. Dezember 2009

hallo leute,

der spiegel berichtet von einem beruferanking der besonderen art aus england. es geht um den wert der arbeit für die gesellschaft. wer da gut und schlecht abschneidet, wird schnell klar!

es grüsst

peteke

wachstumskritik der FTD

14. Dezember 2009

hallo leute,

heute kommt die financial times deutschland mit einem unerwartet kritischen beitrag über den (un)sinn unendlichen wirtschaftswachstums daher. erfahrene leser meines blogs haben die meisten bausteine darin bereits in meinen beiträgen gelesen. zu finden in der groben sortierung unter wachstum. langsam tasten sich immer mehr mitmenschen zur wurzel des hauptproblems vor.

hier findet endlich mal ein positives wachstum statt!

„unser“ politikpersonal jedoch scheint den schuss immer noch nicht zu hören.

es grüsst

peteke

… wir können auch anders

12. Dezember 2009

hallo leute,

einen ausblick auf eine zukunftsfähige stadtplanung bietet ein interview mit dem bürgermeister von portland in oregon/usa.

es grüsst

peteke

flop

7. Dezember 2009

hallo leute,

in deutschland haben sich nur 5 prozent der bevölkerung gegen die schweinegrippe impfen lassen. immerhin war dieses konjunkturprogramm für die pharmaindustrie ein voller erfolg:
Das finanzielle Risiko für nicht verbrauchte Impfdosen liegt bei den Ländern.

es grüsst

peteke

zeitungstipp

4. Dezember 2009

hallo leute,

morgen, am 5. dezember erscheint die taz unter dem thema bruttosozialglück. ich bin gespannt. links folgen!

immerhin wird in einigen beiträgen der wachstumswahn an sich in frage gestellt!

es grüsst

peteke